Blaues Kreuz in Deutschland e.V.

Wir über uns

Das Blaue Kreuz unterstützt als Suchthilfeverband suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie ihre Angehörigen.

An über 400 Standorten bundesweit engagieren sich in über 1.100 Gruppen und Vereinen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter vor allem für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen. 

Das geschieht auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes, damit Menschen ihr Ziel erreichen:
BEFREIT LEBEN LERNEN.

Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. (BKD) ist ein christlicher Suchthilfeverband und sieht seinen Auftrag darin, Suchtkranken und Angehörigen zeitgemäß und kompetent zu helfen und einer Suchtentwicklung vorzubeugen.

Die Zukunft gestalten

Wir wirken in die Gesellschaft hinein, um zu einem breiteren Verständnis von Gesundheit und Lebensqualität beizutragen.
Sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen, die zu Benachteiligungen von Suchtkranken und ihren Angehörigen führen, begegnet das BKD entschlossen und kreativ.

 

Der Landesverband Schleswig-Holstein

Der Landesverband Schleswig-Holstein wird durch einen ehrenamtlichen Vorstand vertreten. Die Wahl dieses Vorstandes erfolgt durch die Vertretersammlung der angeschlossenen Gruppen und Vereine.

Dem Vorstand gehören derzeit folgende Mitglieder an:

– Martin Schmidt – 1. Vorsitzender

– Winrich Raschkowski – stellv. Vorsitzender und Schriftführer

– Carsten Hesselbarth – Finanzen

– Maren Schuster – Beisitzerin

Blaues Kreuz in Deutschland e.V.

Landesverband Schleswig-Holstein

Hauptstraße 72

25335 Bokholt-Hanredder

Fon: 04123 921261

Fax: 04123 2886

Internet: www.schleswig-holstein.blaues-kreuz.de