Guttempler in Schleswig-Holstein

„Guttempler – Lebensstil mit Zukunft“ – dieses Motto begleitet uns durch unser Leben. Guttempler sein heißt mehr, als ohne Alkohol zu leben, denn wir setzen uns auch für die Ideale Brüderlichkeit und Frieden ein. Dazu bieten wir eine große Palette an Aktivitäten und Schwerpunkten an, die wir Ihnen auf den folgenden Seiten vorstellen. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern dieser Informationen.

Der Grundgedanke
Die Guttempler bilden eine internationale Gemeinschaft alkoholfrei lebender Menschen, deren gemeinsame Prinzipien auf den menschlichen und demokratischen Grundrechten bauen.

Die Guttempler sind davon überzeugt, dass jeder Mensch einzigartig ist und einen unendlichen Wert besitzt. Jeder Mensch hat ein Recht auf persönliche Freiheit und verpflichtet sich dazu, seinen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität aller zu leisten.

Die Guttempler bemühen sich, die Demokratie auf allen Gesellschaftsebenen zu fördern. Dazu ist es erforderlich, dass alle Menschen die Möglichkeit haben müssen, sich aktiv an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und ihre Meinung frei zu Äußern.

Die Guttempler streben nach Frieden durch die Förderung menschlicher Entwicklung und Würde, Demokratie, Toleranz, Gleichheit und Gerechtigkeit. Sie befürworten die friedliche Lösung von Konflikten zwischen einzelnen Menschen oder Gruppen.

Die Mitglieder sind aufgefordert, dazu beizutragen, den Frieden zwischen den Nationen zu sichern.

Der Lebensstil
Die Guttempler haben erkannt, dass Alkohol und andere Drogen eine ernste Bedrohung für die Würde und Freiheit vieler Menschen bedeuten. Zur Lösung der Alkohol- und anderer Drogenprobleme tragen die Guttempler unter anderem durch ihre bewusste Konsumentscheidung bei, frei von diesen Substanzen zu leben.
Die Guttempler haben weltweit Programme zur Suchtvorbeugung, zum politischen Umgang mit Alkohol- und anderen Drogenproblemen sowie zur Hilfe für Abhängige und deren Angehörige entwickelt.

Suchthilfe
Die Guttempler verfügen in Deutschland mit ihren Gemeinschaften und Gesprächsgruppen über eine gut organisierte und funktionierende Suchtselbsthilfe, durch die sich gut ein Drittel aller Hilfesuchenden ohne weitere professionelle Unterstützung schon von ihrem Alkoholproblem befreien kann.

Bei den Guttemplern können nicht nur Menschen, deren eigener Alkoholkonsum oder andere Suchtprobleme ihnen Sorgen bereitet, Unterstützung und Hilfe finden. Auch ihre Partner, Eltern, Kinder, Freunde und Kollegen treffen auf offene Ohren für ihre Nöte. Sie erleben eine Gemeinschaft von Menschen, denen es ähnlich ergangen ist. Durch sie lernen sie sich selbst zu helfen, wieder Sinn und Spaß im Leben zu entdecken.

Die Guttempler bieten zu ihrer Suchtselbsthilfe aber noch mehr:
Ihre Gemeinschaft fördert die alkoholfreie Begegnung, Weiterbildung und Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen. Hier können neue Freundschaften entstehen und gepflegt werden. Familien können wieder zueinander finden und ein neues, verändertes Leben genießen. Denn: sich selbst und anderen zu helfen macht auch Spaß und ist gelebtes soziales Engagement!
Wir sind Guttempler.

Guttempler sind bewusst alkoholfrei lebende Menschen. Guttempler informieren und helfen bei alkohol- und medikamentenbedingten Suchtproblemen. Dabei ist Vertraulichkeit oberstes Gebot.
– Guttempler helfen nicht nur den unmittelbar Betroffenen, sondern auch deren Partnern, Kindern und Freunden.
– Guttempler verfolgen darüber hinaus kulturelle sowie sozial- und gesundheitspolitische Ziele.
– Guttempler gibt es in Deutschland seit über 100 Jahren.
– Guttempler gibt es weltweit.
– Guttempler treten für Gleichberechtigung und ein friedliches Zusammenleben aller Menschen ein.

Guttempler in Schleswig-Holstein
Deutscher Guttempler-Orden (I.O.G.T.) e.V.
Landesverband Schleswig-Holstein
Körnerstr. 7
24103 Kiel
Telefon: 0431 96531
Fax: 0431 96655
E-Mail: geschaeftsstelle@guttempler-sh.de
Internet: www.guttempler-sh.de